Singer-Songwriter

Zurücklehnen, genießen

Drei Platten von drei meistern ihres Fachs. Sie erzählen zum entspannten Melodiengemisch aus Folk, Blues und Country interessante Geschichten.Zurücklehnen und „Near Exit 27“ von Digger Barnes, „Steady As We Go“ von Hank Shizzoe und „At King Electric“ von Ray Bonneville genießen.

Digger Barnes

Er spielt diese Mischung aus Country, Folk und Blues, die Americana genannt wird, besser als mancher US-Amerikaner: der Hamburger Singer-Songwrtiter Kay Buchheim alias Digger Barnes. Seine Platte von 2017 „Near Exit 27“ zählt zu seinen besten werken.

Hank Shizzoe

Thomas Erb alias Hank Shizzoe ist so was wie der Digger Barnes der Schweiz. Während Barnes die besseren Songs schreibt, ist Shizzoe der bessere Gitarrist. Shizzoe ist ein Virtuose auf der Slide-Gitarre. Auf „Steady As We Go“ greift er auf drei Traditionals zurück, darunter „Careless Love“

Ray Bonneville

Der aus Kanada stammende und in den USA lebende Musiker Ray Bonneville hat im vergangenen Jahr eine neue Platte vorgelegt, die in Deutschland leider nur nur teuer als Import zu bekommen ist. Er spielt wieder diese wunderbar entspannte, vom Blues beeinflusste Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.