Hazmat Modine

Extra-Deluxe-Supremehazmat

Hazmat Modine? Eine vorzügliche Band aus New York, die ein betörendes Gebräu aus Blues, Calypso, Swing und Kletzmer serviert. „Extra-Deluxe-Supreme“ heißt ihr jüngstes Werk – und der Titel ist keineswegs untertrieben.

Guter Stoff in großer Besetzung

Die neunköpfige Band spielt auch mit Tuba, Klarinette und Akkordeon auf. Bandgründer hazmat1Wade Schumann ist ein ganz ausgezeichneter Mundharmonikaspieler. Jeder Song ist ein Vergnügen. Da liefert sich mal die Mundharmonika ein Duell mit dem Saxophon, in das die Tuba hineingrunzt. Bei „Your Sister“ mischt der Obertonchor Alash mit. „Whiskey Bird“ kommt anfangs wie ein Countryblues daher bis sich die komplette Band einschaltet und ihn zum typischen Hazmat Modine-Gebräu macht. Der seltsame Name soll etwa Gefahrgut Heizlüfter bedeuten und eine Anspielung auf die Heiße Luft sein, die die Blasinstrumente der Band produzieren. „Extra-Deluxe-Supreme“ ist das vierte Album der Band, alle vier sind bei Jaro erschienen und alle vier sind funkelnde Sterne am am Musikhimmel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.